Di19Nov2013

1862 hits

Bayern präsentiert sich mit Leonie Becker als erfolgreiches Team

Beim Länderpokal ( alle Bundesländer) konnte die Mannschaft der Fu18/21 sich den Titel des Deutschen Mannschaftsmeister erkämpfen.

Der Wettkampf der FU18/21

Die weibliche Jugend mit Leonie Becker Miltenberg /Aschaffenburg startete der Auslosung nach gegen Niedersachsen. Lorenz Trautmann und Claudia Straub erinnerten daran, dass dieser Gegner nicht zu unterschätzen sei, sodass gleich Vollgas gegeben werden muss. Die Mannschaft überzeugte in Top-Form und holte den Sieg mit 9:4 Punkte (Unterbewertung von 85 zu 37). Gegen die Frauen aus Württemberg sollte die gute Linie fortgeführt werden. Mit einem Endergebnis von 9:3 (Unterbewertung 80:25) siegte die Mannschaft gegen die starken Württembergerinnen. Auch der zweite Konkurrent aus Süddeutschland, Baden, sollte mit solch einem Ergebnis besiegt werden. Auch hier ging die Begegnung mit 10:3 Punkten (Unterbewertung 95:25) auf das bayerische Konto. Motiviert von den beiden Landestrainern begannen die ersten Kämpfe gegen die Mannschaft aus Nordrhein-Westfalen, der letzten Begegnung. Souverän ging die Mannschaft zunächst mit 4:3 Siegen in Führung. Bayern präsentierte sich auch weiterhin souverän und erkämpfte weitere zwei Punkte, die zu einem Endergebnis von 6:5 (Unterbewertung 55:50) führten. Nach spektakulären und spannenden Kämpfen war somit der erste Deutsche Meistertitel in bayerischer Hand. Das männliche Team wurde mit dem Deutschen Vizemeistertitel belohnt.

Tobi Becker

   

Neuigkeiten  

   

Die nächsten Termine  

Keine Termine
   
Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
   
© Turnverein Miltenberg 1862 e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen