Mi21Dez2011

2987 hits

Aerobic, Gesundheitssport – Rückenfitness, Schongymnastik

Ansprechpartner ist Miriam Dyroff

Spaß an Bewegung

Aerobic

In einer, vom Alter her bunt gemischten Gruppe, erarbeiten wir aus Aerobic Grundschritten, Salsa- und Tai Bo-Elementen Schrittkombinationen. Hier wird neben der Ausdauer auch die Kraft, Beweglichkeit und Koordination trainiert. Anschließend wird die Muskulatur bei Gymnastikübungen gestärkt.

Mitmachen können bei Aerobic alle, die etwas für sich tun möchten und Spaß an der Bewegung mit Musik haben. Unsere Abteilung umfasst Mitglieder im Alter von ca. 15 bis 65 Jahre und bietet damit für fast aller Altersgruppen eine interessante Alternative zum sonstigen Training.

Wer Interesse an sportlicher Bewegung hat, kann sich gerne bei Miriam Dyroff melden oder direkt am Montag zu uns in die Grundschulturnhalle kommen.

  • Zugriffe: 2076
  • Zugriffe: 2058
  • Zugriffe: 2128
  • Zugriffe: 2013

Gesundheitssport – Rückenfitness

Nach Weiterqualifizierung durch den Übungsleiterschein Prävention wurde im Juli 2011 dem Turnverein Miltenberg das Gütesiegel „Sport pro Gesundheit“ bzw. „Pluspunkt Gesundheit“ im Zusammenhang mit dem Kursangebot „Rückenfitness“ überreicht. Im September 2011 startete der erste Kurs. Das Angebot Rückenfitness ist ein ganzheitliches Training mit dem Schwerpunkt Rücken. Es hilft, einseitig belastenden Haltungsgewohnheiten, die auf Dauer zu Verspannungen und Rückenbeschwerden führen, durch funktionale Übungen entgegen zu wirken. Unter fachkundiger Leitung werden auf unterschiedlichste Art alle wichtigen Muskelpartien des Körpers trainiert. Spaß an der Bewegung, Aufbau von Kraft und Mobilität stehen im Vordergrund der Übungen.

Schongymnastik 

Die Schongymnastikgruppe ist unsere größte Gymnastikgruppe. Sie besteht zurzeit aus ca. 50 Mitgliedern (überwiegend Frauen), von denen etwa 25 bis 35 Teilnehmer regelmäßig anwesend sind und sich treffen, um gemeinsam fit und mobil zu bleiben. 

Es wird allgemein mit Aufwärmen in verschiedenen Formen begonnen, die Gelenke werden mobilisiert und die Muskulatur gelockert, danach folgen leichte Übungen auf der Matte, auch gerne mit Handgeräten. Dehn- und Entspannungsübungen runden die Stunde ab.

  • Zugriffe: 3190
  • Zugriffe: 1879
  • Zugriffe: 1953
  • Zugriffe: 1796

Es wird allgemein mit Aufwärmen in verschiedenen Formen begonnen, danach werden Gelenke mobilisiert und Muskulatur gelockert, danach folgen leichte Übungen auf der Matte, auch gerne mit Handgeräten. Dehn- und Entspannungsübungen runden die Stunde ab.

Miriam Dyroff



Fitness-Gymnastik

seit 1990 Teilnehmer: ca.20 Personen männlich + weiblich im Alter zwischen 40 und open end (ältester Teilnehmer war über 70 und fit wie ein Turnschuh !!)

Entstehung:

Als 1989 die Abteilung Leistungsriege aufgelöst wurde, wussten wir Leistungsriegen-Sportlerinnen zunächst nicht, wie es weitergehen soll. Doch dann überredeten mich meine Freundinnen, den Übungsleiterschein zu machen und eine neue Gymnastikgruppe zu gründen. Mit dem Ergebnis : Viele kamen - nur meine Freundinnen hatten plötzlich andere Hobbys.

In den Anfangsjahren trainierten wir im Winter an Stelle der bekannten Skigymnastik in der 3 fach Halle der Realschule mit ca. 70 Teilnehmern. Im Sommer schrumpfte die Anzahl der Teilnehmer regelmäßig auf den harten Kern von 20 Teilnehmern zusammen, sodass wir das Sommertraining in die Turnhalle des Gymnasiums verlegen konnten. Dabei ist es geblieben: Im Winter machen wir uns „Fit für die Piste“ und im Sommer trainieren wir mit viel Spaß „in kleiner Runde“.

An dieser Stelle möchte ich mich bei all meinen Teilnehmern bedanken, die mir seit über 20 Jahren die Treue halten und bei Glatteis oder 40°C im Schatten zum Training erscheinen.

  • Zugriffe: 1474
  • Zugriffe: 1345
  • Zugriffe: 1462
  • Zugriffe: 1506

Macht weiter so – ihr seid Spitze!!!

Es ist in der heutigen Zeit nicht leicht, Menschen regelmäßig zum Sporttreiben zu motivieren. Keiner will sich verpflichten und anstrengend soll es am liebsten auch nicht sein. Aber jung, gesund und schlank sein, das will jeder! Da gibt’s nur eins: Turnschuhe raus und los!

Eure Karo Hefner


 

Fit um 50

Die Abteilung besteht überwiegend aus Seniorinnen, nur vier Männer turnen mit. Im Vordergrund stehen gymnastische Übungen zur Kräftigung, Koordination und Alltagssicherung. Der Zusammenhalt und die Freude am Sport überwiegen. Der Besuch ist im letzten Jahr rückläufig gewesen.

Elke Clausmeier

 

   

Neuigkeiten  

  • Jahresrückblick 2018

    Jahresrückblick 2018 – Leistungsturnen (wbl.) Bärchenpokal 2018 Anfang des Jahres starteten 13 Mädchen unserer Riege beim alljährlichen Bärchenpok...
  • Weihnachtsturnier in Obernburg

    Obernburger Weihnachtsturnier Am vergangen Sonntag, den 02.12.2018, machten sich sechs Miltenberger Judoka auf den Weg nach Obernburg um auf dem Wei...
  • Tumplinbahn für die Leistungsturnerinnen

    Miltenberg. "Turnen ohne Reue". überaus glücklich können sich nun die Turnerinnen von der Abteilung Leistungsturnen des TVM schätzen. Sie haben eine...
  • Brunchen im Vereinsheim

    Einladung zum Brunchen Hallo an alle Judokas, Eltern, Vereinsfunktionäre und Ehemalige, wir wollen am 18.11.2018 um 10:00 Uhr im Vereinsheim gemeins...
  • Ferienspiele im Sommer 2018

    RAUFEN - RANGELN - KRÄFTE MESSEN   So hieß wieder das diesjährige Motto bei den Ferienspielen des TVM im September wieder. Diesesmal fanden...
   

Die nächsten Termine  

Fr Jan 25 @19:30 - 01:00PM
Aikido Jan Nevelius Oberursel
Sa Feb 02 @10:00 - 12:00PM
Aikido Léo Tamaki Belfort
Sa Feb 09 @10:00 - 12:30PM
Aikido K.Asai Nürnberg
Sa Feb 16 @14:00 - 12:30PM
Aikido ÜLLG K.Asai Pulheim
Sa Feb 23 @16:00 - 12:30PM
Aikido K.Asai Kassel
Sa Mär 02 @10:00 - 12:30PM
Aikido IsseiTamaki Belfort
Fr Mär 08 @18:00 - 06:00PM
Aikido Christian Tissier Darmstadt
   
Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
   
© Turnverein Miltenberg 1862 e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen